Home   Pädagogik   Vorschularbeit

Vorschularbeit

Vorschularbeit

 

Die Kinder freuen sich auf die Schule, weil sie endlich richtig lesen, schreiben und rechnen lernen. Sie sind deshalb hoch motiviert, sich auf den neuen Lebensraum Schule einzulassen.

Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, die „Kinder  für die Schule aufnahmefähig zu machen.“ (aus dem Bildungs- und Erziehungsplan)

 

Bild aus Konzeption +Schreibtanz!!!

→anklicken der verschiedenen Schlagwörter

 

Projekte:

 

Mathematik:

Fotos;

In diesem Angebot bekommen die Kinder auf kreative und spielerische Weise einen Einblick in die Welt der Zahlen, Formen und Mengen.

Sie erfahren Mathematik mit allen Sinnen: sehen – hören – ertasten / erkennen der  Zahlen , Formen und Mengen.

 

 

Konzentrationsprogramm:

Fotos;

Hier werden die Vorschulkinder anhand eines Arbeitsprogramms spielerisch in ihrer Konzentration gefördert. Dabei werden Ausdauer,  Arbeitshaltung , Wahrnehmungsfähigkeit und Feinmotorik trainiert.

 

Schreibtanz:

Fotos;

Beim Schreibtanz entdeckt das Kind sich und die Umwelt durch Bewegung. Die Kinder bewegen sich gerne zur Musik und entwickeln daher ein Gefühl für ihren Körper.

Bei diesem Trainingsprogramm werden Grob –und Feinmotorik, Körperwahrnehmung, Körperkoordination, Kraftdosierung  und Kreativität gefördert und es trägt zum Lösen von Körperspannungen bei.

 

Phonologische Bewusstheit:

Fotos;

 

 

Intensivförderung: